Der Wölkner Posts

Das sei das neue Besitzstandstriptychon der Topmanager, wie das Manager Magazin (Juni-Ausgabe) vermeldet. Diverse Topmanager lassen sich Gurus aus Indien einfliegen, um für ihre Meditationspraxis aber garantiert den allerbesten Lehrer zu bekommen. Was machen Sie und ich, wenn wir uns das nicht leisten können? Sollen wir trotzdem meditieren? Ist das dann Mediation zweiter oder gar dritter Klasse? Ich zum Beispiel…

Zu meinem aktuellen Newsletter http://www.woelkner.de/newsletter/newsmail_1406.html bekam ich ein interessantes Feedback: „Bitte streichen Sie mich ganz schnell aus Ihrer Datei und dann Hören Sie auf den Begriff Meditation und Achtsamkeit mit Ihrer unmöglichen und unreifen Art zu verunglimpfen.“ Zuerst dachte ich: Da leistet sich jemand einen Scherz! Wenn ein Leserbriefschreiber sich so gut mit Meditation und Achtsamkeit auskennt, fällt es ihm…

Gestern beim Businessfrühstück vom Stadtmarketing Böblingen sagte Felix Bubner, der Schulleiter der Theodor Heuss Schule: „Schaut Euch die Menschen an, nicht die Zeugnisse!“ Bravo! Das kann man nicht laut genug hinausrufen an alle Unternehmen. Die mit dem besten Abitur sind nicht zwangsläufig die besten Mediziner. Warum soll jemand mit einer 5 in Matthe und Englisch nicht ein hervorragender Schreiner werden?…