Der Wölkner Posts

Achtsamkeit hilft gegen „böse“ Gedanken, Dämonen, Blockaden, Zweifel, Ängste … Immer wieder höre ich im Coaching und bei Vorträgen: Hilft Achtsamkeit auch bei guten Gedanken? Zum Beispiel bei unseren Wünschen, Zielen, Träumen. Wie kann Achtsamkeit mir helfen, sie wahr zu machen? Gute Frage. Probieren wir es aus. Denken Sie an einen Wunsch. Denken Sie achtsam an diesen Wunsch: Was macht…

Um schnellstmöglich unglücklich zu werden, vergleichen Sie sich ständig und bei allem, was Sie sind und haben, mit anderen. Besonders mit denen, die mehr Geld haben, bessere Autos fahren, noch schönere Wohnungen oder Häuser besitzen. Zweifel an dieser Schnellanleitung zum Unglücklichsein sind unbegründet: Sie finden immer Menschen die mutiger, attraktiver, erfolgreicher, fähiger, schlagfertiger, vermögender und in was weiß ich besser…

Im Anfänger-Geist gibt es viele Möglichkeiten, im Geist des Experten nur wenige. <Shunryu Suzuki> Wenn ich früher als junger Chef einen neuen Mitarbeiter angestellt habe, erlebte ich meine ersten Begegnungen mit ihm ganz automatisch und unbewusst im Modus „Anfänger-Geist“: Wie würde er wohl sein? Ich war jung, unerfahren, ich hatte wenig Ahnung. Und das war gut so. Denn durch diesen…

Sobald wir bereit sind, die Hoffnung aufzugeben, dass Unsicherheit und Schmerz jemals beseitigt werden, entwickeln wir den Mut, uns in der Bodenlosigkeit unserer Situation zu entspannen. Pema Chödrön, aus: Wenn alles zusammenbricht   Als ich das zum ersten Mal las, dachte ich: Nee, nicht schon wieder dieses „Du musst Loslassen-Geschwätz.“ Alle fordern, man müsse loslassen können, nur das mache frei.…

Die Wirtin meiner Stammkneipe kriegt schon Zustände, sobald ich mein Smartphone auf den Tisch lege: „Jetzt geht das wieder los!“ So geht es uns allen: 24/7 online, immer auf Zak, immer im Dienst. Natürlich packen wir das locker! Wir merken auch meist nichts. Aber alle anderen um uns herum. Sie merken, wie unsere Konzentration nachlässt, wie uns Fehler unterlaufen, wie…

Beim Coaching eines schon längere Zeit am Anschlag arbeitenden Managers musste ich unwillkürlich fragen: „Würden Sie gerne ein Auto ohne Bremsen fahren wollen?“ „Natürlich nicht, was für eine blöde Frage.“ „Naja blöd? Sie fahren schon seit längerem praktisch ohne Bremsen.“ Liebe Leserinnen, liebe Leser, fragen Sie sich mal: Wie sieht das in meinem Leben aus, habe ich eine Bremse? Oder…

Wie überzeugend sind Sie? Haben Sie Charisma? Nein, das haben Sie nicht. Weil man das nicht „hat“. Charisma ist zu 100 Prozent nicht vererbt, sondern absolut trainierbar. Es gibt viele gute Tipps dazu – picken wir den einfachsten heraus. Sie kennen ihn vielleicht: Warten Sie immer erst zwei Sekunden – einmal ein- und wieder ausatmen – bevor Sie jemandem antworten.…

Neulich fragte mich meine jüngste Tochter, ob es nicht irgend so einen Spruch, eine Lebensweisheit gäbe, die mein Leben beeinflusst hat. Na ja, einen Spruch nicht gerade, aber eine Begebenheit. Ich fuhr mit der S-Bahn heim von einem Konfliktmanagement-Seminar. Ich stieg im Hauptbahnhof ein und setzte mich ans Fenster. Mir gegenüber setzte sich ein Mann, der sich gleich so abwandte,…

Wie groß ist Ihr Druck zurzeit? Woher? Ist doch logisch: Weil wir alle Leistung bringen, Ergebnisse erzielen, Termine halten und Ziele erreichen müssen. Das macht Druck! Aber nur jenen, die nur das Ziel im Auge haben. Moment mal: Fordern das nicht alle Ratgeber? Unbedingte Zielorientierung? Ja – und das ist falsch. Nicht einmal Spitzensportler halten diesen unbedingten Druck aus. Jeder…

Wenn Sie der nörgelige Chef mal wieder auf 180 gebracht hat, der begriffsstutzige Mitarbeiter zum Wahnsinn treibt, der fordernde Kunde an den Rand eines Riesenfehlers, die lärmenden Kinder die kahle Wand hoch oder die stressigen Umstände an den Rand eines erschöpfungsbedingten Fehlers oder Versagens – probieren Sie es damit: Die nächsten drei Atemzüge atmen Sie länger aus als ein. Abzählen…